Gratis bloggen bei
myblog.de

~+...01.10.2005...+~ 5 Stunden rauf und runter x_____x

Ich hab bis grad 5 Stunden lang meine Angel Sanctuary B?nde rauf und runter gelesen... Aber trotzdem... Ich hab immer noch nich alle Szenen verstanden... +verpl?det binzZ+ Jetzt tut mir mein Nacken heftigst weh und ich verhunger und verdurste. Hab heute noch nicht gegessen und getrunken, nur vor 5 Stunden ein Glas Wasser...
Aber am meisten nervt mich heute dieses ganze Haryy Potter Getue -.-
Klingelt mich da jemand tats?chlich um 6 Uhr aus dem Bett nur, weil er den schei? Harry Potter abgeben musste. Und als ich den dann doof angeglotzt hab, als der mir das Buch entgegenstreckte, das ich ?brigens ?berhaupt nich abkann und das ich auch vorerst nich lesen werde, und dann auch noch ein 'Danke' erwartete. Da krieg ich zuviel!!! Ich hab dem 'ne Unterschrift hingeschmiert und die T?r zugeknallt. So ein Schei?. Um 6 Uhr aufgeweckt zu werden nur weil ein behindertes Buch geliefert wird, das nichtmal f?r einen selbst ist und was man auch noch hasst... Ja... Hasst!
+Magen knurrt+
o____o
Oh... ich geh wohl lieber mal meine kalte Pizza futtern :D






~Farben der Freundschaft~

Meine Freundschaft ist Liebe, nur ohne Schwingen
Sie braucht nur Vertrauen, um zu gelingen
Deine Freundschaft ist Farbe in meinem Leben
F?r die ich so vieles bereit bin zu geben
So hell wie ein Regenbogen aus warmem Licht
So unendlich wertvoll, zerbrich sie nicht

Gelb ist die Eifersucht, mit ihr fang ich an
Gelb ist der Neid, der alles zerst?ren kann
Doch Gelb ist auch Fr?hlichkeit, so lange vermisst
Gelb ist die Sonne, die du f?r mich bist
Und auch dein L?cheln in dunklen Stunden
Das so viel Kraft gibt, wenn die Seele zerschunden
Der Klang deiner Stimme in meinen Ohren
Wenn ich schon allen Mut hab verloren

Blau ist der Ozean, ein Meer voller Tr?nen
F?r die ich mich niemals bei dir mu?te sch?men
Blau ist die Treue, das Zueinanderstehen
Auch einen bitteren Weg miteinander zu gehen
All die Stolpersteine zu ?berwinden
Und immer wieder zueinander zu finden
Sich ?ffnen zu k?nnen mit Fehlern und Schw?chen
Nicht l?gen zu m?ssen und auch nichts versprechen

Rot ist die Liebe, die einander verbindet
Rot ist die N?he, die man sich gibt und auch findet
Rot ist deine W?rme an eiskalten Tagen
Zwei offene Arme, die nicht erst lang fragen
Die immer da sind, die tr?sten und halten
Die auffangen, w?rmen und niemals erkalten
Wenn die Welt um dich will einfach verblassen
Ein Freund wird dich trotz alledem nie verlassen

Gr?n ist die Hoffnung, die wir noch versp?ren
Einander nie aus den Augen zu verlieren
Gr?n sind die Ruhe, die Kraft und der Glauben
Wenn wir es nicht wollen, wird niemand sie rauben
Auch wenn's manchmal weh tut und Wunden schl?gt
Von denen man glaubt, da? man sie nicht ertr?gt
Der Schmerz kann der Preis sein, doch er ist es wert
F?r all das Sch?ne, das einem Freund widerf?hrt

Die Farben der Freundschaft, so rein und so klar
So zerbrechlich und kostbar und doch so wahr
Wie ein Regenbogen aus Farbe und Licht
Was auch immer geschieht, vergiss sie nicht


F?r Caro und Leni, aber besonders f?r die NSO's und Fluse


1.10.05 21:42


Werbung


 [eine Seite weiter]